von Henrik am 30. Juli 2009 · 8 Kommentare · Kategorien: Aktuelles

StartlinieHabe schon lange nichts mehr von mir hören lassen in diesem Blog, dabei sind die Running Twins doch zu zweit. Ich habe mehr oder weniger freiwillig eine kurze Sommerpause eingelegt. Nach den letzten Wettkämpfen in Frankfurt Mitte Juni bin ich in ein Sommerloch gefallen. Der Kalender war dermaßen voll, dass ich nicht mal an Laufen gedacht habe. Wochenendtrips nach London, Madrid und Hamburg und mittendrin mein Umzug von Berlin nach München mit schlaflosen Nächten – das war dann alles etwas viel. Letzte Woche streikte dann der Körper endgültig und bestrafte mich für die Schlagzahl der letzten Wochen. So habe ich mich gestern am späten Abend in meiner neuen Heimat aufgerafft und habe zwei schöne Runden im Münchner Westpark gedreht. Das ging völlig problemfrei, nach drei Wochen Pause muss ich also nicht ganz von vorn anfangen. Und weil ich nicht wie im letzten Jahr wieder kneifen will, werde ich mit Marek am Samstag in Berlin zur Citynacht antreten, allerdings ohne zeitliche Ambitionen. Einfach wieder dabeisein und Wettkampfluft schnuppern, das ist die Maxime. Mit Bestzeiten werden uns in diesem Jahr bestimmt nochmal beschäftigen, aber nicht jetzt und hier. Ich freue mich sehr auf den Lauf am Samstag, auch wenn es gegen Ende wohl weh tun wird. Aber der Achim sagt ja: wo Schmerzen sind, ist noch Leben. In diesem Sinne, wir sehen uns, liebe Blogger.

8 Kommentare

  1. Pingback: Berliner City-Nacht 2009 | Running Twins

  2. @ironschroedi: durchwachsen. Bei mir lief es nach 5km nicht mehr rund und meine Traumzeit (40min) war dann relativ schnell pass??Š. Henrik lief trotz 4 Wochen Pause noch eine klasse 45:xx. Aber super Stimmung an der Strecke.

  3. Und wie lief es Samstag? Ich habe natürlich auch die Daumen gedrückt…. :-)

  4. schaun wir mal, den haile hab ich beim marathon jedesmal gut erwischt

  5. @Ursula: viel Erfolg mit den Fotos! Leider nicht von uns – wir sind zu schnell dafür *G*

  6. Ohne Ambitionen geht das überhaupt? Ich wünsche Euch viel Spass am Samstag, das Wetter soll ja schön werden/bleiben. Ich erhoffe mir gute Fotos machen zu können.
    LG Ursula

  7. Schon komisch, wie schnell das passieren kann, dass man auf einmal läuferisch in einem Loch steht. Gut ist es dann aber, zu wissen, dass man trotzdem noch flott unterwegs sein kann. So wird die Citynacht sicher Spaß bringen, ohne Ambitionen zu laufen ist schließlich auch mal richtig toll!

  8. Dann wünsche ich auch Dir alles Gute für Samstag und vor allem viel Spaß! ;-)

  9. Sehr vorbildlich! Wir sehen uns am Samstag.