von Henrik am 07. August 2009 · 1 Kommentar · Kategorien: Reisen

GranneZugegeben, so richtig Erholung habe ich momentan nicht nötig, aber gebucht ist gebucht, und deshalb geht es heute abend Richtung Gran Canaria. Man kann von dieser Insel halten, was man will -die einen lieben sie, die anderen hassen sie-, zum Entspannen eignet sie sich sehr gut und auch zum Sporteln. Bei Ebbe gibt es einen wunderbaren 5 Kilometer langen Strand zwischen Meloneras und Playa del Ingl?¨s, den man zumindest in einer Richtung schön ablaufen kann. Die andere Richtung ist mit teilweise heftigem Gegenwind (der Passat) schwierig. Barfußlaufen ist für mich ein Highlight, auch wenn das für die Füße sehr ungewohnt ist. Und natürlich trifft man auf übermotivierte deutsche Rentner, die sich im Urlaub “fithalten” wollen. Das ist selten ein schöner Anblick. Vor 1,5 Jahren habe ich mir auf der Hoteltreppe (direkt nach dem Laufen!) den Fuß umgeknickt, deshalb sind meine sportlichen Erinnerungen nicht so schön. Auf jeden Fall werde ich die Zeit nutzen, um etwas zu lesen und Pläne für das zweite Halbjahr zu schmieden, auch, um die sportlichen Ziele abzustecken. Wenn es Technik und Motivation erlauben, melde ich mich auch mal über das Web 2.0. Euch allen eine schöne Woche, keep on rollin’!

1 Kommentar

  1. Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und viel Glück auf der Hoteltreppe. ;)